Guet Nacht Frau Seeholzer

Komödie von Arthur Lovegrove (Originaltitel: Goodnight Mrs. Puffin)
Dialekt-Bearbeitung von Hans Hausmann
Verlag Ahn & Simrock, Hamburg

 

 

 

Aufführunsdaten

Première: Freitag, 7. November 2008, 20.00 Uh
Samstag, 8. Nov. 20.00 Uhr
(Mittwoch, 12. Nov. 9.50 Uhr Geschlossene Vorstellung für Schulen)
Freitag, 14. Nov. 20.00 Uhr
Dernière: Samstag, 15. Nov. 20.00 Uhr

Alle Aufführungen in der
Kulturschachtle Adliswil
Areal Kronenwiese, Schulhausstrasse, Adliswil

 

               

       Flyer                             Programm



  Zu den Presseberichten

 

Besetzung

Heini Hänggi Nico Jacomet
Emma Hänggi, seine Frau Céline Hotz
Jacqueline Hänggi, seine ältere Tochter Aline Kohler
Denise Hänggi, seine jüngereTochter Jasmin Barmet
Niggi Hänggi, sein Sohn Marco Bösch
Stefan Habertür, ein Self-made-man Fabian Ungricht
Viktor Habertür, dessen Sohn Matthias Maurer
Franz Schönwiese Federico Dominguez
Carla, Hausangestellte bei Hänggis Nadine Barmet
Amalia Seeholzer Sereina Jacomet
   
Regie Nico Jacomet
Regieassistenz und Souffleuse Virginia Dominguez
Bühnenbau Nico Jacomet, Nadine Barmet und Team
Lichtgestaltung Marco Kündig
Kostüme Aline Kohler, Federico Dominguez
Requisiten Céline Hotz, Sereina Jacomet
Maske Laurence Jourdan
Licht Merlin Mattheeuws
Ton Sarah Miller
Vorhang Fabio Bösch
Kasse & Gastronomie Ramona und Daniel Hotz & Team
Programmgestaltung Nico Jacomet, Manuela Dominguez
Administration & Werbung Manuela Dominguez


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Handlung

Die Komödie handelt von der fünfköpfigen Familie Hänggi, deren Vater Heini mit seiner Firma kurz vor dem Konkurs steht. Die Hochzeit seiner ältesten Tochter Jacqueline kommt ihm daher sehr gelegen, da durch ihre Vermählung mit Viktor nicht nur die Familien Hänggi und Habertür vereinigt werden sollen, sondern auch deren beiden Firmen.

Doch eine Woche vor der Hochzeit kommt unverhofft die kuriose älter Dame Amalia Seeholzer zu Besuch und erzählt von ihrem Traum, in welchem sie das Schicksal der ganzen Familie gesehen haben will. Und das sieht ziemlich anders aus, als sich das Hänggis so vorgestellt haben... Verzweifelt wird nun versucht, Frau Seeholzer wieder loszuwerden und vor allem die Habertürs nichts davon wissen zu lassen. Doch das ist alles andere als einfach...

 

 

Home: